Ocilion bezieht künftig Programmdaten von Simply.TV

0
275
Ocilion Simply TV Banner
Foto: Ocilion

Ocilion will künftig Programmdaten von Simply.TV für seine White-Label IPTV-Plattform zu beziehen, um die Nutzung für Kunden zu verbessern.

Im Rahmen der Zusammenarbeit spricht Ocilion von einer besseren Datenaktualität durch höhere Intervalle der Aktualisierung sowie mehr und besseren Daten (Bildmaterial und Texte). Die Zusammenarbeit mit Simply.TV soll die Content-Discovery der linearen Programme, Senderpakete, VoD und Apps sowie eine nahtlose Integration mit den bestehenden Diensten gewährleisten, erklärt der Anbieter. Auf der ANGA COM in Köln sollen Kunden mehr über die Partnerschaft zwischen Ocilion und Simply.TV erfahren können.

Ocilion und Simply.TV kooperieren

Daniel Rühmann, Chief Operating Officer und Mitbegründer von Simply.TV: „Wir sind wirklich stolz darauf, mit Ocilion als einen weiteren führenden Plattformbetreiber zusammenzuarbeiten. Die Bedeutung von Metadaten innerhalb ihrer End-to-End-Plattform ist von größter Bedeutung und die Entwicklungen des Services machen den Dienst zu einem hochkarätigen TV-Produkt.“

Thomas Bichlmeir, Chief Product Officer bei Ocilion: „Wir freuen uns sehr, mit einem so flexiblen Partner mit hohem Innovationspotential wie Simply.TV zusammenzuarbeiten, um unseren Endkunden eine großartige Content-Discovery zu bieten. Die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Metadaten ist entscheidend für ein zukunftssicheres TV-Produkt und ein State-of-the-Art Benutzererlebnis.“

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum