Österreich: UPC Digital TV zeigt die WM gebührenfrei

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien -Anlässlich der FIFA Fußball WM in Deutschland erlässt UPC Telekabel allen Fans des runden Leders bei Neuanmeldung bis 18. Juni 2006 das Grundentgelt für UPC Digital TV und das Premiere Sport Paket bis Ende Juli.

Dieses Angebot gilt laut Anbieter auch für Kunden, die bereits Telekabel TV beziehen und auf
UPC Digital TV und das Premiere Sport Paket umsteigen möchten.

Bei Selbstinstallation mit dem Self Install-Paket für UPC Digital TV könne man sich zudem noch weitere 75,- Euro sparen. Ist man bereits UPC Digital TV Kunde und will Premiere Sport hinzunehmen, wird bis 31. Juli 2006 das Grundentgelt für Premiere Sport gestrichen.
 
Bei Premiere Sport erlebt man alle 64 Spiele der diesjährigen FIFA Fußball WM 2006 vom Anpfiff des Spiels Deutschland gegen Costa Rica am 9. Juni bis hin zum großen Finale am 9. Juli in Berlin. Zusätzlich gibt es einen 24-Stunden-WM-Kanal, parallel ausgetragene Spiele werden auch in Konferenzschaltungen gezeigt
 
UPC Digital TV bietet via Set-Top-Computer und inklusive aller Premiere Film und Premiere Sport Angebote nun insgesamt mehr als 100 TV-Kanäle. Davon sind 67 TV- Programme im digitalen Basispaket inkludiert, bis zu 21 weitere TV-Programme (die so genannten TV+Programme) können in verschiedenen Paketen zusätzlich abonniert werden. Die Premium-Programme bzw. -Pakete wie Premiere Film, Premiere Sport, Premiere Super, Premiere Austria, Hustler TV, TV Pink, Hayat sowie Digiturk Euro Kabel können einzeln dazu bestellt werden.
 
UPC Digital TV ist in Wien, Graz, Klagenfurt, Wiener Neustadt, Katzelsdorf und der Region Wien West (Laab, Breitenfurt, Purkersdorf, Gablitz, Mauerbach, Kaltenleutgeben, Untertullnerbach) erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert