Österreichische Bundesliga weiterhin exklusiv bei Sky

22
873
Pay-TV Anbieter Sky
© Sky Deutschland
Anzeige

Sky Österreich hat sich weltweit die exklusiven Verwertungsrechte an der Österreichischen Bundesliga für die Saisonen ab 2022/23 bis einschließlich 2025/26 gesichert, wie der Pay-TV-Anbieter am Montag mitteilte.

In diesem Zeitraum will Sky alle Spiele über alle Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobilfunk) live und exklusiv übertragen. Gleichzeitig hat sich Sky die getrennt ausgeschriebenen Rechte für die Produktion des TV-Signals der Bundesliga gesichert.

Wie der Anbieter ankündigt, sind die Live-Übertragungen damit auch künftig sowohl im klassischen Sky Abo als Bestandteil des Sky Sport-Pakets für Sky Q Kunden als auch mit Sky X empfangbar. Highlights gibt es zudem im Web. Zusätzlich sollen die Live-Übertragungen in zahlreichen Sky Sportsbars und Sky Hotels in ganz Österreich zu sehen sein. Insgesamt umfasse die neue Vereinbarung alle 195 Spiele der Zwölfer-Liga ab der Saison 2022/23 live und in HD, wahlweise als Einzelspiele und in der Original Sky Konferenz.

Neal O’Rourke, Geschäftsführer Sky Österreich: „Mit der neuen Vereinbarung für die ADMIRAL Bundesliga bis inklusive der Saison 2025/26 festigt Sky zusammen mit dem Erwerb der kompletten Rechte an den UEFA Klub-Wettbewerben ab der Saison 2021/22, der Verlängerung der Premier League sowie mit dem Großteil der Spiele in der Deutschen Bundesliga seinen Status als uneingeschränkte Heimat des Fußballs in Österreich. Alles einfach an einem Ort.“

Bildquelle:

  • SkyLogo-NEU: Sky Deutschland

22 Kommentare im Forum

  1. Ist es nicht so, dass die Liga eine schon 2017 beschlossene einseitige Option zur Verlängerung gezogen hat, so dass Sky AT hier aktuell überhaupt nichts zur Verlängerung beitragen musste? Österreichs Fußballbundesliga und Sky verlängern Vertrag bis 2026 – laut Option für 40 Millionen Euro pro Jahr
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum