One4Movie auf Wachstumskurs

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Video-on-Demand-Portal One4Movie wächst weiter.

„Die Anzahl der Abrufe lag im Februar im Bereich von 40 000“, so ein Sprecher der Betreiberfirma 4friends GmbH auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN.

Im Juni 2005 waren es noch 28 000 Abrufe gewesen.
 
Zur CeBIT wurde das Portal komplett überarbeitet und neu gelauncht. Im Moment können die Nutzer für eine monatliche Pauschalgebühr von 9,95 Euro zirka 680 Titel online abrufen; 580 davon lassen sich jetzt auch im Einzelabruf ansehen. Die Preise bewegen sich dabei zwischen 0,50 Euro und 3,00 Euro für Filme. Die neu ins Programm genommenen Musik-DVDs und Comedy-Shows kosten 4,00 Euro pro Abruf. Die meisten Titel lassen sich jetzt auch unter Beachtung des DRM-Schutzes zuerst auf Festplatte speichern und dann offline ansehen, solange das Abo bei One4Movie läuft. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert