Online-Video-Plattform Maxdome kooperiert mit ORF

4
24
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Videothek Maxdome wird zukünftig auch Produktionen des ORF über seine Plattform anbieten. Neben Eigenproduktionen, Dokumentationen und Comedy-Serien sollen auch Spielfilme zur Verfügung stehen.

Anzeige

Am Montag gaben die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe und ORF Enterprise bekannt, dass die Unternehmen eine Kooperation für die Online-Videothek Maxdome vereinbart haben. Künftig werden zum Beispiel die Dokumentationsreihe „Universum“, die Eigenproduktion „Wir sind Kaiser“, Comedy-Serien wie „Kottan ermittelt“ und Spielfilme als Video-on-Demand bei Maxdome verfügbar sein. Die Videos sind sowohl im Einzelabruf oder auch im Abonnement und teilweise als Kaufvideos abrufbar.

Beatrice Riesenfelder, Geschäftsführerin der Vermarktungstochter ORF Enterprise sagte: „Es gibt viele österreichische TV-Serien oder Filme, die im deutschsprachigen Raum Kultstatus erreicht haben, aber nicht oder nur sehr selten im Fernsehen zu sehen sind oder auf DVD nicht mehr veröffentlich werden“. Daher sei die Bereitstellung über Plattformen wie Maxdome eine gute Möglichkeit, attraktiven Content zeitunabhängig und grenzüberschreitend anzubieten.
 
Maxdome ist ein Unternehmen des Senderverbundes Pro Sieben Sat 1 und bietet als Online-Videothek eine Vielzahl an Spielfilmen, Serien, Comedy, Sport, Musik und Cartoons. Der Abruf der Videos ist sowohl einzeln, im Leihmodell, mit Kaufoption als auch im Abonnement möglich. Dabei kann das Angebot wie bei einer DVD mehrfach genutzt werden. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Online-Video-Plattform Maxdome kooperiert mit ORF .. dann ist hoffentich Maxedome auch bald in Österreich abrufbar !
  2. AW: Online-Video-Plattform Maxdome kooperiert mit ORF is wohl nix draus geworden. nach einem halben jahr immer noch nix online.
  3. AW: Online-Video-Plattform Maxdome kooperiert mit ORF Ich hoffe, dass dann auch "Was gibt es Neues?" mit drin sein wird. Habe das früher gerne gesehen, ist nen Tick besser als das vergleichbare "Genial daneben"! Seit der ORF via Terrestrik nur noch digital sendet, empfang ich hier bei mir kein ORF-TV mehr. Nur noch die Radios über UKW. in analoger Zeit habe ich ORF1, ORF2 und ATV empfangen.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum