ORF erhält 3 Millionen Euro aus Filmförderung

0
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Rund drei Millionen Euro Fördergelder erhält der ORF für neue Filmprojekte. Insgesamt sollen damit 15 Kinofilme umgesetzt werden.

Der ORF erhält knapp 3 Millionen Euro Förderung für neue Kinoprojekte. Das ist das Ergebnis des Film/Fernseh-Abkommens beim zweiten und dritten der vier jährlichen Sitzungstermine der Gemeinsamen Kommission von ORF und Österreichischem Filminstituts. Insgesamt wurden Mittel für 15 neue Kinoprojekte zugesagt.

Zu den geförderten Filmen gehören unter anderem auch Projekte mit Publikumslieblingen wie Nina Proll und Josef Hader sowie den Filmemachern Ulrich Seidl und Reinhold Bilgeri. Zu diesen gehören unter anderem die Tragikkomödie „Arthur und Claire“, das Drama „To the Night“ und die Komödie „Komplett von der Rolle“. [hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum