ORF-Projektleiter: „Kasachisches TV ist dem ORF HD-mäßig voraus“

14
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Der für HDTV verantwortliche Projektleiter beim ORF Franz Manola hat zur Eile gemahnt und dabei dem früheren ORF-Technik-Chef Andreas Gall Versäumnisse vorgeworfen.

Gegenüber der „TV Media“ sagte Manola, dass für HDTV die ganze Produktionskette umgestellt werden müsse. „Peter Moosmann, der technische Direktor, legt da in der Tat einen bewunderungswürdigen Kraftakt hin, weil sein Vorgänger diesbezüglich keine Vorkehrungen getroffen hat“, kritisierte Manola die bisherige HDTV-Entwicklung Österreichs. „Derzeit ist uns ja das algerische Fernsehen und auch jenes in Kasachstan HD-mäßig voraus!“
 
Gleichzeitig warf Manola auch der österreichische Regierung vor, den ORF mit der Finanzierung der Zukunft des Fernsehens allein zu lassen. Dabei verwies er auf die Schweizer Nachbarn, wo die Regierunge eine Gebührenerhöhung beschlossen hat. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

14 Kommentare im Forum

  1. AW: ORF-Projektleiter: "Kasachisches TV ist dem ORF HD-mäßig voraus" Wie geil, in Kasachstan und Algerien kann man HDTV empfangen. Wieviele Menschen gibt es dort, die einen HDTV-fähigen Receiver und einen HD-fähigen Fernseher haben? Und weil es dort HDTV gibt müssen wir das jetzt auch so einführen. Ich glaube, dass beide Länder in keiner Weise ein Vorbild sein sollten. Ich möchte für mein Teil nicht in Kasachstan und/oder Algerien leben wollen, ob mit oder ohne HDTV. Wer's haben möchte, kann ja auswandern. Die freuen sich bestimmt.
  2. AW: ORF-Projektleiter: "Kasachisches TV ist dem ORF HD-mäßig voraus" Ich habe noch eine 4:3 Röhre, begrüße es aber sehr wenn es Verantwortliche auf Seiten der Industrie und der Sender (ORF, SRG) gibt die mutig, entschlossen und zügig an die technische Gestaltung der TV Zukunft gehen. Ohne LCD`s und Plasma`s gäbe es immer noch eine lustlose und quälend langsame Einführung von 16:9, von HDTV einmal ganz zu schweigen. Bin mal gespannt wann ARD und ZDF, RTL etc. den Winter für beendet erklären und aus ihrem Tiefschlaf aufwachen. ARD und ZDF haben sehr wohl eine Verpflichtung. Nehmen wir sie mal beim Wort mit ihrer "Grundversorgung". Wo bleibt die bei HDTV? Es gibt einige Millionen HD ready TV´s und sehr viele Zuschauer die sich einen kaufen würden wenn es endlich ein Angebot gäbe. Die Receiver wären schnell vorhanden. Derzeit macht es aber wenig Sinn sich einen zu kaufen da es kaum was zu empfangen gibt. ... Mit der ersten Reihe wird das wohl nicht`s. Platznehmen hinter Kasachstan, Algerien der Schweiz und Österreich.
  3. AW: ORF-Projektleiter: "Kasachisches TV ist dem ORF HD-mäßig voraus" Österreich ist und bleibt Medien-Albanien. (Sorry an die Albaner für den Vergleich!).
Alle Kommentare 14 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum