ORF strukturiert Personal und Direktionen neu

0
33
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Mit Beginn der neuen Geschäftsführungsperiode am 1. Januar 2012 hat der ORF einige Personaländerungen vorgenommen. So ist ab Jahresanfang Kathrin Zechner neue Fernsehdirektorin. Neuer Technischer Direktor ist Michael Götzhaber.

Anzeige

Unter dem wiedergewählten Generaldirektor Alexander Wrabetz sind für die kommenden fünf Jahre ebenfalls der Kaufmännische Direktor Richard Grasl und der Hörfunkdirektor Karl Amon wiederbestellt worden. Wie der österreichische Rundfunk am Freitag mitteilte, übernimmt der bisherige Onlinedirektor Thomas Prantner in der Technischen Direktion den Bereich „Online und neue Medien“ und wird stellvertretender Technischer Direktor. Prantner wird die Online-Agenden, das Teletext-Angebot und die ORF-Videoplattform TVthek verantworten. Die bisherige Onlinedirektion wird mit Jahresende aufgelöst und strukturell in die Technische Direktion als Hauptabteilung integriert.

In den Stäben der Direktionen wurden ebenfalls personelle Änderungen vorgenommen. So übernimmt der bisherige Büroleiter des Generaldirektors, Kurt Reissnegger die Aufgaben strategische Planung und medienübergreifende Programmprojekte. Neuer Büroleiter werde der bisherige Stiftungsrat Nikolaus Pelinka.
 
Darüber hinaus wurde in der Generaldirektion die Dienststelle „Koordination Landesstudios“ neu eingerichtet, die Robert Ziegler, davor leitender Redakteur im Landesstudio Niederösterreich, bereits interimistisch leitet. In der Kaufmännischen Direktion übernimmt der bisherige Büroleiter, Roland Weissmann, die Hauptabteilung „Produktionswirtschaft Fernsehen“, die im Zuge der neuen Geschäftsverteilung vom Fernsehen in die Kaufmännische Direktion verlegt wurde.
 
Christine Waldmann, ebenfalls bisher im Büro des Kaufmännischen Direktors, übernimmt die Hauptabteilung „Facility Management“. Im Büro des Kaufmännischen Direktors folgt ihr Christine Vesely, die davor in der Rechtsabteilung tätig war, nach. Die Büroleitung der Fernsehdirektorin übernimmt Angelika Simma, bisher Sendungsverantwortliche für die Sendung „contra“. [js]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum