ORF will EM in HDTV übertragen

16
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Der Generaldirektor des ORF, Alexander Wrabetz, hat noch einmal die Pläne bekräftigt, die Fußballeuropameisterschaft in HDTV ausstrahlen zu wollen.

Insgesamt wolle sich der ORF, so Wrabetz weiter, als Programmanbieter im Bereich des hochauflösenden Fernsehens stärker positionieren. Somit wird es wohl in der Schweiz und in Österreich die Fußball-EM auch im HDTV-Standard geben – Deutschland hinkt hier zurück.

Bislang halten ARD und ZDF am HDTV-Start 2010 fest, was im Hinblick auf die große Anzahl von „HD ready“-Geräten in den deutschen Haushalten von der Gerätewirtschaft als deutlich zu spät empfunden wird.
 
Um ARD und ZDF zu einem früheren Beginn der HDTV-Übertragung zu bewegen, haben wir eine Initiative gestartet. DIGITAL FERNSEHEN, HD+TV, DIGITAL TESTED und NEMO fordern HDTV JETZT! Hier können Sie teilnehmen und erfahren alles Wichtige rund um die Initiative. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

16 Kommentare im Forum

  1. AW: ORF will EM in HDTV übertragen Wenn sie das durchziehen kann ich den ORF endlich mal loben!! Und das seit 26 jahren das erste mal,gg mfg baumi
  2. AW: ORF will EM in HDTV übertragen Warum nicht, eine gute Gelegenheit um es HD populär zu machen, hat man in Deutschland in Jahr 2006 auch die WM dazu genutzt, mit erfolg um 16:9 richtig auf allen Kanälen einzuführen, auch bei RTL
Alle Kommentare 16 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum