Panne:Techniker schaltet polnisches Erotikprogramm auf Sender „Al Aqsa TV“

23
30
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Gaza-Stadt – Statt Meldungen und Live-Bildern vom Krieg im Gaza-Streifen bekamen die Zuschauer von „Al Aqsa TV“ plötzlich nackte Tatsachen zu sehen.

Anzeige

„Al Aqsa TV“, ein islamischer Sender der Palästinenser, zeigt im täglichen Programm rund um die Uhr Informationen und Bilder von Live-Cams aus Gaza, das Ganze unterlegt zu sehen, unterlegt mit Kriegsgesang. In der Nacht zu gestern sahen die Zuschauer allerdings ein Alternativ-Programm: Mitten in der Nachtstrahlte „Al Aqsa TV“ ein polnisches Erotik-Programm des Senders „Patio TV“ aus. Vermutlich wollte sich ein Mitarbeiter des Senders heimlich vergnügen und brachte die Sendung dabei versehentlich „on air“.

Zu sehen bekamen die Palästinenser eine nackte Blondine mit wehendeen Haaren. Sie streichelte aufreizend ihren Körper, flirtete, dann rekelte sich eine Rothaarige zu arabischen Kampfgesängen im Bild. Im Nachrichtenticker am unteren Bildrand liefen auch während der freizügigen Körperübungen die letzten Meldungen zum Krieg.
 
Die Panne dürfte für das Ansehen des Senders in der arabischen Welt nicht unbedingt förderlich sein, denn im normalen Programm zeigt „Al Aqsa TV“ nicht einmal unverschleierte Frauen.
 
Sehr lang durften sich die Zuschauer allerdings nicht an den erotischen Spielchen erfreuen, nach sechs Minuten tauchte das Menü des Satellitenempfängers wieder auf dem Bildschirm auf, ein Techniker stellte das Programm wieder auf Gaza bei Nacht um. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

23 Kommentare im Forum

  1. AW: Panne:Techniker schaltet polnisches Erotikprogramm auf Sender "Al Aqsa TV" Allenfalls ein feuchter
  2. AW: Panne:Techniker schaltet polnisches Erotikprogramm auf Sender "Al Aqsa TV" Was wohl mit dem Techniker passierte?
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum