Pay-TV: Heimatkanal feiert 20. Geburtstag

31
69
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

20 Jahre Digitalfernsehen: Im Juli 1996 startete DF1 den Sendebetrieb – und der Heimatkanal war von Anfang dabei. Damit ist der Spartenkanal der am längsten bestehende Pay-TV-Sender im deutschsprachigen Raum.

Das Bezahlfernsehen boomt hierzulande: Während die Vielfalt immer weiter anwächst, klettern auch Umsatz und Abonnentenzahlen immer weiter in die Höhe. Sky Deutschland zeigte mit der Vorlage seiner aktuellen Zahlen, dass sich Pay-TV in Deutschland auszahlen kann.Im nächsten Jahr soll sich die Entwicklung einer aktuellen Prognose zufolge fortsetzen.

Auch in punkto Langfristig kann das bezahlpflichtige Fernsehen überzeugen. Das beweist der Heimatkanal, der am Donnerstag seinen 20. Geburtstag feierte. Der Sender, der nach eigenen Angaben für beste Unterhaltung steht, ist der am längsten bestehende Pay-TV-Kanal im deutschsprachigen Raum. Am 28. Juli 1996 ging er bei DF1 auf Sendung. DF1 gibt es inzwischen nicht mehr, die Digitalplattform ging mittlerweile in Sky Deutschland auf, der Heimatkanal hatte jedoch Bestand – trotz einer vorübergehenden Einstellung des Sendebetriebes.
 
Nach wie vor präsentiert der Heimatkanal klassische und moderne Heimatfilme rund um die Uhr. Auch populäres Heimattheater sowie beliebte Familienserien kommen nicht zu kurz. Zu empfangen ist der Spartensender über die beiden Sky-Basispakete Starter und Entertainment.
 
Gefeiert hat der Spartenkanal seinen Geburtstag mit einer Sonderprogrammierung, die noch bis Sonntag zu sehen ist. Am Freitag können sich die Zuschauer auf große Stars bei „Weißblauen Geschichten“ ab 20.15 Uhr freuen. Am Samstag gibt es zur gleichen Zeit ein Wiedersehen mit „Der Bulle von Tölz“, am Sonntag zeigt der Heimatkanal zur Primetime „Heintje – Mein bester Freund“. [kw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

31 Kommentare im Forum

  1. Alles Gute, auf die nächsten 20 Jahre. Obwohl ich ihn nicht schauen kann. Scheinbar hat Herr Gottfried Zmeck alles richtig gemacht. 20 Jahre im Pay-TV, ist schon eine Leistung.
  2. [USER=142822]@BartHD[/USER] , Gescmäcker sind verschieden. Ich schaue ganz gerne Heimatfilme und besonders Dienstag Abends Peter Steiners Theaterstadl. Und weil mir Heimatfilme so gut gefallen habe ich vor kurzen diesen Youtube Kanal gefunden auf den man auch Heimatfilme anschauen kann. Heimatfilme
Alle Kommentare 31 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum