Personelle Wechsel bei Daewoo Electronics Europe

0
27
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zwei personelle Veränderungen in der Führungsebene hat Daewoo Electronics Europe zu vermelden. Jong-Ho Won (45) ist in die Zentrale nach Korea zurückgekehrt und hat seinen Aufgabenbereich als Managing Director an In-Bo Kong (48) übergeben.

Bevor sich Hartmut Zimmermann (64), Director Sales & Marketing, im Sommer in den Ruhestand verabschiedet, wird er seinen Nachfolger Klaus Mülder (48) ab April einarbeiten.

Jong-Ho Won arbeitet seit 1982 für die Daewoo Electronics Corp. und war bereits von 1992 bis 1997 als Direktor für Einkauf und Marketing in Deutschland tätig. Bei seinem zweiten Aufenthalt in Deutschland war er ab 2001 Geschäftsführer der Daewoo Electronics Deutschland und seit 2002 Managing Director der Daewoo Electronics Europe.
 
Neuer Managing Director ist In-Bo Kong, der zuvor zwei Jahre in gleicher Position die Niederlassung in den Niederlanden für das Gebiet Benelux geleitet hat. Bei Daewoo ist In-Bo Kong seit 1983. Vor seinem Europaeinsatz war er in verschiedenen Führungspositionen im asiatischen Raum tätig, unter anderem war er Präsident des Büros in China.
 
Hartmut Zimmermann ist seit 1993 als Director Sales & Marketing für Deutschland und Österreich zuständig. Bis zu seinem beginnenden Ruhestand im Sommer wird er gemeinsam mit seinem Nachfolger Klaus Mülder den Vertrieb führen. Für die Kunden soll sich somit ein weicher Übergang ihrer Ansprechpartner ergeben.
 
Klaus Mülder bringt für seine neue Aufgabe 20 Jahre Branchen- und Vertriebserfahrung sowohl in der Unterhaltungselektronik als auch bei Haushaltsgeräten mit. Er war für Philips, Aiwa sowie DéLonghi tätig und zuletzt Vertriebsleiter bei Onkyo für Deutschland und Österreich. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum