Polnische DVB-T-Plattform plant Preiserhöhung

2
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Polen – Die polnische DVB-T-Plattform „n“ will den Preis für zwei ihrer Programmpakete ab Anfang August erhöhen.

Wie „Broadband TV News“ mitteilt, sind „Style Moda Muzyka“ (zurzeit Kanal elf) sowie „Dzieci“ (Kinder) (Kanal fünf) laut örtlichen Berichten von der Preiserhöhung betroffen. Dafür sollen weitere Kanäle zu den Paketen stoßen, etwa „nTalk“, „O.TV“, „KidsCo“ und „DaVinci“. Auch das Pay-TV-Paket „Cinemax“ soll ab Januar 2008 teurer werden. Ansonsten wurden bisher keine weiteren Preiserhöhungen angekündigt.
 
150 000 Abonnenten nutzen die Plattform, die im Oktober 2006 startete und die der ITI Group (International Trading and Investments Holdings) gehört. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Polnische DVB-T-Plattform plant Preiserhöhung Was für ein Unsinn. "n" ist keine DVB-T Plattform, sondern ein lediglich über Satellit ausgestrahlter Pay-TV Anbieter wie Cyfra+ und Cyfrowy Polsat auch. In Polen gibts derzeit gar keinen regulären DVB-T Betrieb, nur Tests in MPEG2. Der Regelbetrieb zukünftig soll in MPEG4 sein.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum