Portugal: Cabovisâo will bis zu 20 HDTV-Sender anbieten

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Lissabon – Der portugiesische Kabelnetzbetreiber Cabovisâo plant, bis zu 20 HDTV-Sender anzubieten, um künftig auf dem Markt konkurrenzfähig zu bleiben.

Wie das Branchenportal „Broadband TV News“ berichtet, soll das HDTV-Angebot die Bereiche Sport, Film, Dokumentation und Musik abdecken. Genauere Angaben machte Cabovisâo, das zum kanadischen Kabelnetzanbieter Cogeco Cable gehört,allerdings noch nicht.
 
Cabovisâo will außerdem die Anzahl digitaler Sender erhöhen und ein Video-on-Demand-Angebot mit SD- und HDTV-Inhalten auf den Weg bringen.
 
Um die neuen Dienste zu ermöglichen, soll der Standard Docsis 3.0 eingeführt werden, der Breitband-Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s verspricht. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Portugal: Cabovisâo will bis zu 20 HDTV-Sender anbieten das werden die Kabelkunden in Deutschland gerne lesen!
  2. AW: Portugal: Cabovisâo will bis zu 20 HDTV-Sender anbieten Mit DOCSIS 3.0 kann im Kabel unbegrenzt HDTV und SDTV, sowie auch SHDTV und UHDTV angeboten werden. 80 Mbit/s für ein 4K-Signal und bei 8K sind wir dann bei 240 MBit/s bei H.264 mit großzügigen Datenraten. Da kann der SAT-Empfang nicht mal mit Ka-Band mithalten.
  3. AW: Portugal: Cabovisâo will bis zu 20 HDTV-Sender anbieten Wir leben in einem Entwicklungsland.Die nächsten 20 Jahre hier nicht möglich.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum