Premiere bietet preiswertes Digital-Set

0
8
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Mit einer breit angelegten Kampagne bewirbt Premiere ab dem 26. März das neue, speziell für den Satellitenempfang geschnürte Premiere Digital-Set.

Die TV-Spots zeigen an Hand konkreter Alltagssituationen: Erst mit digitalem Fernsehen kommt die nötige Schärfe und Vielfalt ins Leben. Im Spot „Bett“ findet die Frau ihren Mann nicht mehr besonders „scharf“ – der auch in der visuellen Umsetzung diffus gehaltene Ehegatte ist halt noch ein analoger und damit langweiliger Typ. Im zweiten Spot „Selbsthilfegruppe“ outet sich einer der Teilnehmer als „Analogiker“. Der fühlt sich unscharf, klingt dumpf und will jetzt endlich unterhaltsamer werden – wie seine bereits digitalen Freunde. Hier lautet der Vorschlag wie im ersten Spot: Werde digital mit Premiere. Klare, digitale Signale stehen auch im Mittelpunkt der beiden Printmotive. „Es muss ein digitaler Ruck durch Deutschland gehen“ fordert die Headline des Motivs „Bundestag“.
 
Die Spots bewerben das neue Premiere Digital-Set, das der Abo-Sender speziell für Interessenten mit bislang nur analogem Sat-Empfang im Bundle anbietet. Das Angebot umfasst einen Humax Digital-Receiver der neuesten Generation und eine Satelliten-Anlage mit LNB plus Anschlusskabel in Verbindung mit einem 12-monatigen Premiere Komplett Abonnement für 1 Euro.
 
Die TV-Spots werden bis Mitte Mai auf allen reichweitenstarken TV- Sendern ausgestrahlt. Sie sind Teil einer integrierten Vermarktungsaktion, die auch Printanzeigen und Maßnahmen im Direkt- und Handelsmarketing umfasst. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert