Premiere freut sich über Abonnentenzuwachs

0
10
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Die Premiere AG hat ihre Abonnentenzahl im dritten Quartal 2005 um 96.373 gesteigert und überschreitet damit die Marke von 3,4 Millionen Abonnenten.

Zum 30. September 2005 zählte das Abo-TV-Unternehmen 3 409 513 Kunden. Insgesamt konnte Premiere in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2005 ein Plus von 162 341 Abonnenten verzeichnen. Damit ist Premiere deutlich stärker gewachsen als in den ersten neun Monaten 2004 (102 514). Aufgrund der positiven Entwicklung im 3. Quartal hält Premiere an seiner Jahresprognose von 3,55 bis 3,60 Millionen Abonnenten fest.
 
Für den Vorstandsvorsitzenden der Premiere AG, Georg Kofler, ist der Abonnentenzuwachs ein Zeichen, dass das neue Preismodell des Bezahlfernsehsenders angenommen wird. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert