Premiere: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen

8
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München -Premiere hat eigenen Angaben zufolge die erste von zwei geplanten Kapitalerhöhungen voll am Aktienmarkt platziert.

Im Rahmen der Bezugsrechtsemission aus genehmigtem Kapital wurden 10 223 636 Millionen Aktien zu einem Preis von je 3,76 EUR platziert. Der Erlös aus der Kapitalerhöhung beträgt 38,44 Millionen Euro.

Zusammen mit einem kurzfristigen Darlehen des Bankenkonsortiums fließen Premiere damit im Januar 2009 50 Millionen Euro zu. Die Mittel sollen den kurzfristigen Kapitalbedarf bis zum Abschluss der zweiten Kapitalerhöhung decken, die im Rahmen der neuen Finanzierungsstruktur der Premiere AG für das erste Halbjahr 2009 vorgesehen ist.
 
Aktionäre der Premiere AG konnten im Rahmen der Kapitalerhöhung für elf alte Aktien eine neue Aktie beziehen. Das Angebot richtete sich ausschließlich an die Aktionäre von Premiere, ein Bezugsrechtshandel fand nicht statt. Die neuen Aktien werden voraussichtlich ab dem 16. Januar 2009 gehandelt.
 
Die Premiere AG erhöhte ihr Grundkapital durch die Kapitalerhöhung um 10 223 636 Euro von 112 460 000 Euro auf 122 683 636 Euro. Die Kapitalerhöhung wurde von ABN AMRO Bank N.V. und UniCredit (Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG) koordiniert. [mw]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen 11 alte Aktien zu 16 € gegen 1 neue umtauschen. Grandioser Gewinn.....
  2. AW: Premiere: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen Ne, nicht umtauschen. Je 11 Aktien konnten sich Aktionäre eine der begehrten neuen Premiere-Aktien dazukaufen.
  3. AW: Premiere: Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen Habe dann falsch verstanden. Sorry.. Aber warum für 3,76 €. Dann kaufe ich doch lieber auf dem normalen Markt für 2,76 oder?
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum