Premiere legt den Schalter um

43
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Zwei Verschlüsselungssysteme wird es zukünftig bei Premiere geben. Murdochs Videoguard und Kudelskis Nagravision. Dadurch ändert sich einiges beim Bezahlsender. DIGITAL FERNSEHEN bringt Licht ins Abonnenten-Dunkel.

Anzeige

Zumindest bis 2012 werden Kunden von Premiere mit zwei Verschlüsselungssystemen leben. Betroffen sind auch Haushalte, die Premiere über die Netzebene 4 von Kabelnetzbetreibern beziehen. Wer aber Kunde bei Kabel Deutschland, Kabel BW und Unitiymedia ist oder die von Premiere produzierte Fußball-Bundesliga über ArenaSat empfängt, ist nicht von den Änderungen betroffen.

Die Umstellung erfolgt in zwei Phasen. Erst spielt das Pay-TV-Unternehmen die neue Software auf die Receiver der Premiere-Abonnenten. Nach dem Update wird auf dem Gerät eine Meldung mit Telefonnummer eingeblendet, über die eine neue Smartcard bestellt werden kann. Bis diese eintrifft, schaltet die Hotline die Programme frei. Gleichzeitig wird bei allen Sat-Kunden die Smartcard ausgetauscht.

Viele weitere Fragen zum Smartcard-Tausch beantworten wir Ihnen in der aktuellen Ausgabe von DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. Am besten jetzt gleich testen und Vorteil sichern – drei Ausgaben für nur 10 Euro!
 
Mehr zum Inhaltsverzeichnis hier.[ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

43 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere legt den Schalter um Wie oft noch? Bis jetzt ist nur im Kabelnetz von BW was passiert. Was will man mit diesen wöchentlichen Wdhg. der Androhung eines Wechsel zu NDS erreichen? Reicht es nicht das das Programmangebot von PW nur aus Wdhg. besteht. Bis 2012 sind noch 4 "laue" Jahre für die Sateliten Zuschauer....
  2. AW: Premiere legt den Schalter um Ausserdem nutzt Premiere nicht zwei sondern drei Verschlüsselungen. (Conax wird ja auch noch für die Thema Sender weiter genutzt).
  3. AW: Premiere legt den Schalter um Wobei das echt blöd ist. Nutzt man ein Conax-Modul für den Kabelkiosk, abonniert aber Thema über Nagra, kommt es immer beim Zappen über die Thema-Sender zu einer Meldung des Conax-Moduls "Kein Zugriff", weil man ja auch diese Sender über Conax nicht abonniert. Hell sind die Sender natürlich über Nagra. Bei der Grobi-Box ist das echt nervig. Über den Humax gibts nur den Trick über die Kanalliste umzuschalten.
Alle Kommentare 43 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum