Premiere Star hat bereits 80 000 Abonnenten

0
22
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Das neue Satellitenpaket hat nach einem Monat bereits 80 000 Abonnenten gefunden. Bis Jahresende rechnet Premiere mit 130 000 zahlenden Premiere-Star-Kunden.

Dies berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf den Premiere-Star-Geschäftsführer Wolfram Winter. Premiere möchte mit der Veröffentlichung dieser Zahlen Investoren anlocken.

So erklärte der Premiere-Vorstandsvorsitzende Michael Börnicke, dass Premiere bereit sei, insgesamt 49 Prozent der Unternehmensanteile an der Premiere Star GmbH abzugeben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).
 
Damit wären derzeit noch 34 Prozent zu haben, zehn Prozent hält die Hypo-Vereinsbank und fünf Prozent hat kürzlich die EM Sport Media erworben. Premiere Star ist Anfang September zunächst mit 13 Sendern für 13,99 Euro monatlich gestartet, das Programm wird seither sukzessive ausgebaut. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert