Premiere zeigt siebte „24“-Staffel zeitgleich mit US-Start

29
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Start der siebten Staffel der Erfolgsserie „24“ wird bei Premiere parallel zum Serienstart in den USA gezeigt.

Wie der Sender heute mitteilte, wird die siebte Staffel im voraussichtlich im Januar 2009 auf Premiere 4 und Premiere HD gezeigt. Die erste Folge läuft dann, um zeitgleich mit der US-Ausstrahlung zu starten, in den frühen Morgenstunden. Am selben Tag gibt es dann um 20.15 eine Doppelfolge „24“. Danach wird es jeden Montag um 20.15 neue Folgen der US-Serie mit Kiefer Sutherland geben. Ein genaues Datum für den Start gibt Premiere noch bekannt.

Außerdem zeigt Premiere den Film zur Serie „24:Redemption“am 30. November um 20.15 auf Premiere 1, bereits am 27. November ist der Film auf den Abrufportalen Premiere Direkt und Premiere Direkt+ verfügbar. Außerdem plant Premiere Sondersendungen mit Hintergrundgesprächen zur Serie. Diese sollen von Moderatorin Jessica Kastrop moderiert werden. Neben den Interviews sollen auch exklusive Aufnahmen direkt vom Set in Los Angeles gezeigt werden. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

29 Kommentare im Forum

  1. AW: Premiere zeigt siebte "24"-Staffel zeitgleich mit US-Start versteh ich nicht. Wie wollen die Zeitgleich mit den Folgen in den US laufen ? wollen die das live übersetzen wenn es gerade ausgestahlt wird? so wie Personen in TV Show übersetzt werden wenn er nicht Deutsch spricht? kann mir das mal jemand erklären?
  2. AW: Premiere zeigt siebte "24"-Staffel zeitgleich mit US-Start Die 7. Staffel ist aktuell schon bis auf die letzten 6 Folgen fertig produziert, wird aber in den USA auch erst im Januar ausgestrahlt. Also hat Premiere genug Vorlaufzeit um die synchronisation anzufertigen.
Alle Kommentare 29 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum