Privat-Sender fordern: Aufhebung der Begrenzung für TV-Werbung

195
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Die privaten Sender fordern von der neuen Bundesregierung eine deutliche Lockerung der Regeln für Werbung im TV. In den öffentlich-rechtlichen Sendern müsse die Werbung hingegen weiter begrenzt werden, so die Privaten.

In einem Positionspapier an die neue Bundesregierung hat der VPRT (Verband Privater Rundfunk und Telemedien) die Lockerung der Regeln für Werbung im TV gefordert. Um die Rahmenbedingungen der deutschen Medienlandschaft zeitgemäß zu gestalten, sei eine engere Verzahnung von Medien- und Telekommunikationsrecht auf Bund- und Länderebene notwendig, so der Verband. „Dies beinhaltet besonders die Abschaffung der quantitativen Werbebestimmungen im TV“, heißt es im Positionspapier. Gemeint ist damit letztendlich nichts anderes als die Abschaffung der Werbezeitenbegrenzung für das Privatfernsehen.

Auch neue Werbeverbote oder ‐beschränkungen sollen nach Meinung des VPRT vom Gesetzgeber verboten werden. Generell sei die deutsche Rundfunk von einer Überregulierung geplagt, die es abzubauen gelte. In Sachen Werbung und Jugendschutz wird für die öffentlich‐rechtlichen und privaten Programme eine Aufsicht nach einheitlichen Maßstäben gefordert.
 
Im Rahmen des Positionspapiers fordert der VPRT nicht nur die Aufhebung der Grenzen für die Werbung bei den privaten Sendern, sondern explizit auch die Begrenzung der Werbung bei ARD und ZDF. Generell sei zudem eine Präzisierung des Auftrags der Öffentlich-Rechtlichen notwendig, so die Forderung. Die 7-Tage-Regelung für die Mediatheken der ARD und ZDF im Netz müsse hingegen weiter bestehen, so die Privaten.

[hjv]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

195 Kommentare im Forum

  1. AW: Privat-Sender fordern: Aufhebung der Begrenzung für TV-Werbung Keine Werbung im ÖRR, Unbegrenzte Werbung im PR, Aufhebung 7-Tage-Regelung, das sind meine Forderungen.
  2. AW: Privat-Sender fordern: Aufhebung der Begrenzung für TV-Werbung Von mir aus nur noch Werbung bei den Privaten, dafür aber überhaupt keine Werbung bei den ÖR. Endlich mal was vernünftiges von den Privaten.
  3. AW: Privat-Sender fordern: Aufhebung der Begrenzung für TV-Werbung Noch mehr Werbung bei den Primaten. Schwieschwaschweinegeil . . Ist ja jetzt schon eine Katastrophe.
Alle Kommentare 195 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum