Privatsender ITV1 als bester britischer Sender ausgezeichnet

1
23
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Während des Edinburgh International Television Festivals ist der britische Sender ITV1 zum UK-Sender des Jahres gekürt worden. Im Vorjahr durfte sich Channel 4 mit dem Titel schmücken.

Anzeige

BBC 3 wurde zum besten Digitalsender des Jahres ernannt, teilte der Branchendienst „C21 Media“ am Samstag mit. Der Sender der British Broadcast Corporation (BBC) konnte sich damit zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung sichern. Neben Sendern wurden auch Programme mit Preisen  bedacht. Die Krimiserie „Sherlock“ der BBC erhielt den Terrestrial-Programme-Preis und die bei Channel 4 ausgestrahlte Comedy-Serie „The Inbetweeners“ war nach Ansicht der Jury bereits zum zweiten Mal hintereinander das Digitalprogramm des Jahres.

Die Produktionsschmiede Talkback Thames, die für die Formate „The X Factor“, „Britain’s Got Talent“ und „The Apprentice“ verantwortlich zeichnet, erhielt den Preis als beste unabhängige britische Produktionsfirma des Jahres. Endemol wurde mit dem Innovationspreis für cross-mediale Produkte ausgezeichnet. Die TV-Produzenten hatten für die Spiel-Show „Million Pound Drop Live“ beim Sender C4 ein dazugehöriges Online-Spiel entwickelt.
 
Weitere Preise gingen an E4 für die Mystery-Serie „Misfits“ und Produzent Rob Leech für seine BBC-3-Doku „My Brother The Islamist“. Die Awards wurden zum zehnten Mal vergeben. Das Edinburgh International Television Festival findet bereits seit 1976 statt. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Privatsender ITV1 als bester britischer Sender ausgezeichnet Ein unverschlüsslter Sender ohne HD Gängelung. Muss ein komisches Gefühl sein für die DF Redaktion.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum