Pro Sieben und Stefan Raab verlängern Zusammenarbeit

4
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München/Köln – Stefan Raab bleibt auch in Zukunft der Mann für die großen Shows auf Pro Sieben. Zum zehnjährigenDienstjubiläum verlängern der Kölner Entertainer und der Münchner Sender die gemeinsame Zusammenarbeit über 2009 hinaus auf mehrere Jahre.

Pro Sieben-Geschäftsführer Thilo Proff: „Stefan Raab ist einer der erfolgreichsten Show-Innovatoren im deutschen Fernsehen. Wir freuen uns, auch in Zukunft neue TV-Ideen gemeinsam mit ihm auf den Bildschirm bringen zu können.“
 
Stefan Raab: „ProSieben und ich, das ist eine Liebe, wie es sie kein zweites Mal im rauen Fernsehgeschäft gibt! Ich freue mich auf eine entspannte Zusammenarbeit mit weiterhin flexiblen und experimentierfreudigen Partnern.“
 
Seit 8. März 1999 ist Raab mit „TV total“ auf ProSieben auf Sendung. Seitdem entwickelte er beim Münchner Sender ein Dutzend erfolgreiche Show-Konzepte. Mit „Schlag den Raab“ gelang ihm die erfolgreichste Show der vergangenen Jahre.
 
Gerade feierte er sein Dienstjubiläum in vier Jubiläumsausgaben von „TV total“ – mit den Highlights aus einer Dekade Dienst auf ProSieben. Den Abschluss der Jubiläumswoche bildet am morgigen Freitag die erste von vier Ausgaben der neuen Show „Schlag den Star“ (20.15 Uhr). Stefan Effenberg tritt gegen einen Publikumsherausforderer im Mehr-Disziplinen-Kampf um 50.000 Euro an. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum