ProSieben Austria relauncht Nachrichtenformat

0
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Wien – Beim Nachrichtenformat „Austria News“ werden, begleitet von einer umfangreichen Marketingkampagne, „Andere Zeiten. Andere News.“ eingeläutet.

Der Relaunch der ProSieben Austria News findet im Zuge einer groß angelegten crossmedialen Marketing-Kampagne österreichweit sowohl on Air als auch off Air statt, berichtet der Sender am Donnerstag.

Das gesamte on Air- wie auch das Studiodesign der Austria News, Tonight tv und von Austria Top Talkwurde von der Agentur Umbruch Gestaltung entwickelt. Dabei bleibt die Farbe rot auch weiterhin die dominierende Farbe im Design der ProSieben Austria News, die Typographie wurde geändert und eine Weltkugel soll die Internationalität der News ausdrücken.
 
Auch das Sendungsdesign des Austria Top Talks wurde stark verändert. Das Studio ist dominant in rot gehalten. Bequeme Sitze sowie eine Couch von Ligne Roset laden die Gäste zum Talk ein. Als Station-Voice diente weiterhin der als Synchronstimme von Harrison Ford bekannte Sprecher Wolfgang Pampel – die bereits bekannte Station-Voice von ProSieben Austria.

In einem aufwendigen Dreh wurde ein 25-sekündiger Film für den Opener von Tonight tv produziert. Bewegte Körper mit animierten Projektionen und fließenden Hintergrundbildern sollen den Sendungsopener unverwechselbar machen.
 
ProSieben Austria zeigt sich überzeugt, dass sie mit den Austria News nicht nur eine Ergänzung, sondern eine ernstzunehmende Alternative für die Zuseher darstellen. Auch weiterhin werde man immer öfter Marktführer in der jungen Zielgruppe sein. Der Medienmix der Kampagne umfasst Plakate an über 1 700 Stellen, Printanzeigen in 22 Medien, Online-Werbung auf den diversen Online Plattformen sowie Hörfunk-Spots auf verschiedenen Radiostationen. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert