ProSiebenSat.1 investiert weiter in Programmzukunft

0
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Auch in externe Programminhalte hat ProSiebenSat.1 2006 weiter stark investiert, um sich eine gute Ausgangsposition für die Zukunft zu sichern.

Die Investitionen der ProSiebenSat.1-Gruppe bestehen im Wesentlichen aus Investitionen in das Programmvermögen. Im Jahr 2006 hat die ProSiebenSat.1-Gruppe 955 Mio. Euro in den Erwerb von Programmrechten investiert, nach 907,3 Mio. Euro im Jahr zuvor.

Das Programmvermögen ist mit einem Anteil von 54,7 Prozent der wichtigste Aktivposten der ProSiebenSat.1-Gruppe. Zum 31. Dezember 2006 betrug das Programmvermögen 1,056 Mrd Euro nach 1,057 Mrd Euro im Vorjahr.
 
Neben den deutlich gestiegenen Ausgaben für interne Produktionen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) sind Rechte an Hollywood-Highlights also auch weiterhin gefragt. So gab die Sendergruppe heute mit ihrem Jahresergebnis auch eine weitreichende Einigung mit der Warner-Gruppe bekannt. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum