ProSiebenSat.1 plant offenbar neuen Premium-Pay-TV-Sender

75
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Bei ProSiebenSat.1 gibt es offenbar Pläne für einen neuen Pay-TV-Kanal. Dieser soll anders als die bisherigen Ableger der Sendergruppe verstärkt auf Premium-Inhalte wie Film-Blockbuster und Serien setzen.

Die ProSiebenSat.1 Media AG plant offenbar ihr Engagement im Bereich Pay-TV auszubauen. Dies berichtete das „Hamburger Abendblatt“ am Samstag auf seiner Onlineplattform. Demnach möchte die Sendergruppe neben Sat.1 Emotions, ProSieben Fun und Kabel 1 Classics einen weiteren Bezahlsender an den Start bringen. Während die bereits vorhandenen Pay-TV-Sender jedoch vor allem auf die Wiederverwertung von bereits gesendetem Material setzen, soll der angedachte neue Kanal auf Kino-Blockbuster und Serienhits setzen.

Medienberichten zu folge, soll sich ProSiebenSat.1 bereits in Verhandlungen mit mehreren Hollywoodstudios, darunter Warner und Universal, befinden.  Mit dieser Strategie würde sich der Kanal deutlich stärker dem klassichen Pay-TV-Konzept von Sky annähern als die bisherigen Ableger der Sendergruppe. Von Seiten des Unternehmens gibt es derzeit jedoch keinen Anhaltspunkt, ob und wann der Sender tatsächlich realisiert werden soll. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

75 Kommentare im Forum

  1. AW: ProSiebenSat.1 plant offenbar neuen Premium-Pay-TV-Sender Arbeitstitel '7Fictions HD'. Mal sehen, ob das Pakete MyStars, was ProsiebenSat.1 wohl selbst vermarkten will, auch über Sky gebucht werden kann. Mit Warner und Universal ist ProSiebenSat.1 bereits im Gespräch über Inhalte.
  2. Irgendwie sagen alle das paytv sich in Deutschland nicht durchsetzen wird. Wenn ich mir aber ansehe was in letzter Zeit an neuen PayTV Kanälen gestartet ist, habe ich da eher ein gegenteiliges Gefühl
Alle Kommentare 75 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum