ProSiebenSat.1 Welt startet heute in den USA

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der deutschsprachige US-Sender der ProSiebenSat.1-Gruppe, ProSiebenSat.1 Welt, wird als Pay-TV-Angebot über Dish Networks verbreitet.

Dish Networks ist einer der führenden US-Satelliten-Betreiber. ProSiebenSat.1 Welt zeigt die besten Programme von Sat.1, ProSieben und Kabel 1 sowie N24-Nachrichten, die zweimal am Tag speziell für die USA zusammengestellt werden. Besonderes Highlight im ProSiebenSat.1 Welt-Programm: Jede Woche werden zwei Spiele der ersten Bundesliga live und mit deutschem Kommentar übertragen. ProSiebenSat.1 Welt kostet im Abonnement monatlich 14,99 Dollar.
 
Zum Besten der Senderfamilie gehören Serien wie „Der Bulle von Tölz“, „Edel & Starck“ und „Mit Herz und Handschellen“ sowie Filme aus der Reihe „Made by ProSieben“. Voraussichtlich noch in diesem Jahr wird auch „Der Schuh des Manitu“ bei ProSiebenSat.1 Welt gezeigt. Darüber hinaus zeigt ProSiebenSat.1 Welt aktuelle Magazine wie „taff“ und Shows wie „Die Hitgiganten“. Stefan Raabs „TV total“ und „Die dreisten Drei“ sind die Highlights der Comedy-Schiene.
 
ProSiebenSat.1 Welt wird in Zukunft auch Werbung ausstrahlen und bietet Unternehmen damit die Möglichkeit, die deutsche Community in den USA gezielt anzusprechen.
 
Sendeplanung und Abwicklung von ProSiebenSat.1 Welt werden von ProSiebenSat.1 Produktion in Unterföhring bei München vorgenommen. [mg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert