ProSiebenSat.1 Welt startet in Kanada

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Das Auslandsprogramm der ProSiebenSat.1-Gruppe ist ab Mittwoch in Kanada auf Sendung.

Verbreitet wird der Kanal vorerst über Rogers Cable (Channel 629), Telus TV und Bell ExpressVu. Kooperationen mit weiteren Kabel- und Satellitenbetreibern sind in Vorbereitung, meldet ProSiebenSat.1. Den Vertrieb und die Vermarktung des Senders übernimmt die Ethnic Channels Group Limited (ECGL), ein führender kanadischer Vermarktungsspezialist für internationale TV-Angebote. ECGL vermarktet insgesamt 18 Auslandsprogramme in Kanada.

ProSiebenSat.1 Welt ProSiebenSat.1 Welt bietet Zuschauern im Ausland deutschsprachiges Fernsehen mit einem breiten Programmangebot. Der Pay- TV-Sender ist im Februar 2005 in den USA gestartet und zeigt das „Best of“ von Sat.1, ProSieben, Kabel Eins und N24. Zu den Programmhighlights zählen Serien wie „Der Bulle von Tölz“ und „Edel & Starck“, Eigen- und Auftragsproduktionen wie „Made by ProSieben“-Movies sowie erstklassige Comedy mit Erfolgsformaten wie „Schillerstraße“ oder „TV total“ mit Stefan Raab.
 
Der Nachrichtensender N24 produziert zwei Mal am Tag Nachrichten speziell für die Zuschauer in den USA. Als besonderes Highlight zeigt ProSiebenSat.1 Welt jede Woche exklusiv zwei Begegnungen der deutschen Fußball-Bundesliga. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert