Quartalsbericht: Eutelsat kann Umsatzerlöse steigern

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Paris – Der Satellitenbetreiber Eutelsat hat im abgelaufenen Quartal seine Umsatzerlöse gesteigert.

Wie das Unternehmen mitteilte, hat Eutelsat im am 30. September zu Ende gegangenen ersten Quartal des Geschäftsjahres 2008-2009 226,7 Millionen Euro umgesetzt. Das ist im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Plus von sieben Prozent. Den größten Anteil an den Umsatzerlösen haben dabei die TV-Dienste. Sie machen fast 75 Prozent der Einnahmen von Eutelsat aus.

Insgesamt überträgt Eutelsat inzwischen 3 180 TV-Sender, das sind 16,4 Prozent mehr Sender als vor einem Jahr. 60 der von Eutelsat übertragenen TV-Sender übertragen ihr Programm in HDTV-Qualität.
 
Angesichts der im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres erzielten Ergebnisse will Eutelsat an den im Juli 2008 präsentierten Zielen für den Zeitraum 2008-2011 festhalten. So will Eutelsat bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres 900 Millionen Euro einnehmen und bis 2011 jedes Jahr ein Wachstum von etwa sechs Prozent erreichen. [mth]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum