Quelle: DVD-Verleih über das Handy

0
32
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Fürth – Quelle.de hat die erste mobile Videothek in Deutschland gestartet. Über den Handy-Service „Quelle Mobile DVD-Verleih“ können Kunden ihre Wunschfilme direkt vom Handy aus nach Hause bestellen.

Die Ausleihe ist laut Quelle-Angaben zeitlich unbegrenzt. Die Wunschliste kann durch den Kunde ständig verändert werden. Das Einstiegsangebot beinhaltet zwei Filme pro Monat inklusive Porto und Versand für 7,90 Euro.

Neben dem Verleih bietet der mobile Service auch Informationen zu neuen Filmen, Inhaltsbeschreibungen, Mitgliederempfehlungen und Specials zu unterschiedlichen Genres wie Bollywood oder Mafia-Movies.
 
Die Anmeldung für den Handy-Dienst erfolgt über quelle.de oder die Service-Hotline. Anschließend bekommt der Kunde einen persönlichen Account und kann über sein Handy eine individuelle Film-Wunschliste erstellen. Aus dieser Liste erhält er die ersten beiden Titel direkt nach Hause zugesandt. Hat der Kunde die Filme angesehen und wünscht neue DVDs, schickt er die gesehenen Filme im beigelegten vorfrankierten Umschlag zurück und erhält automatisch die nächsten beiden Titel seiner Wunschliste.

Damit können Mitglieder der Online-Videothek, die in Kooperation mit dem Branchenführer Glowria gestartet wurde (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) jederzeit Filme bestellen. „Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, um unseren Kunden noch mehr Vorteile zu bieten“, freut sich Guillermo Bänsch, Leitung quelle.de. „Mobile-Commerce wird künftig weiter an Bedeutung gewinnen. Mit dem mobilen DVD-Verleih setzen wir hier Maßstäbe“, ist sich Bänsch sicher. [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum