Quotentief: Pro Sieben setzt „Human Target“ ab

57
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der Privatsender Pro Sieben setzt die Action-Serie „Human Target“ ab. Damit reagiert der Kanal auf die anhaltend schwachen Quoten vor allem in der werberelevanten Zielgruppe.

Da die Zuschauerquoten der US-Serie „Human Target“ konstant unter dem im Fernsehjahr 2010/11 in der werberelevanten Zielgruppe erreichten Durchschnitt von 11,4 Prozent lagen, wie aus aktuellen Vorschaufahnen des Unterföhringer Senders hervorgeht. Nach Pfingsten nimmt der Sender stattdessen Wiederholungen der Science-Fiction-Serie „Eureka – Die geheime Stadt“ ins Programm.
 
Die in den letzten Wochen um 22.10 Uhr gezeigten Episoden der zweiten Staffel verfolgten durchschnittlichnur 0,90 Millionen Serien-Fans im Alter zwischen 14 und 49 Jahren, was dem Sender eine schwache Sehbeteiligung von 9,2 Prozenteinbrachte. Bei den Gesamtzuschauern kam „Human Target“ im Schnitt auf nur 1,21 Millionen Zuschauer und damit auf einen geringen Marktanteil von 5,3 Prozent.

Ab 20. Juni wird am Montagabend ab 21.15 Uhr zunächst eine neue Folge der vierten Staffel von „Eureka“ und im Anschluss eine Wiederholung der dritten Staffel gesendet. Pro Sieben hofft mit dieser Programmumstellung, dem derzeit ohnehin quotenschwachen Serienabend am Montag einen höheren Marktanteil in der werberelevanten Gruppe zu verschaffen. „Eureka“ schlug sich mit zuletzt 10,2 Prozent Sehbeteiligung in der werberelevanten Zielgruppe deutlich besser. [rh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

57 Kommentare im Forum

  1. AW: Quotentief: Pro Sieben setzt "Human Target" ab ist ja nix neues bei pro sieben der sender setzt ja immer wieder serien einfach ab und meistens auch mitten in der staffel
  2. AW: Quotentief: Pro Sieben setzt "Human Target" ab Warum setzt man nicht gleich "Pro7" ganz ab?
  3. AW: Quotentief: Pro Sieben setzt "Human Target" ab Kann man die nicht wenigstens in der Nacht versenden? Jetzt sitzt Pro7 wieder auf den Rechten, wodurch es zu keiner DVD-Veröffentlichung kommt.
Alle Kommentare 57 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum