QVC mit 14,5 Meter langen „HD ready“-Übertragungswagen

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Die Nummer eins des Teleshoppings nimmt seinen eigenen Übertragungswagen in Betrieb.

Am kommenden Montag, 15. Januar, stellt QVC das mit moderner Fernseh- und Übertragungstechnik ausgerüstete 14,5 Meter lange Fahrzeug der Öffentlichkeit: Von 19 bis 21 Uhr soll dann die erste Außenübertragung mit dem Ü-Wagen aus dem Berliner Museum für Kommunikation stattfinden – vor Publikum.

Das Düsseldorfer Versandhandelsunternehmen will bundesweit neue Live-Showformate produzieren. Das Unternehmen QVC und die präsentierten Produkte sollen für die Kunden erlebbar werden, erklärt Dr. Ulrich Flatten, CEO QVC Deutschland. Der Ü-Wagen werde unter anderem bei Publikumsveranstaltungen, Messen, Lieferanten und QVC-Events zum Einsatz kommen.
 
Der hochmoderne Übertragungs-Wagen vom Marktführer QVC verfügt über ein integriertes Satellitensystem, das die Live-Übertragung sicherstellt. Ausgestattet ist das Fahrzeug u.a. mit fünf Kameras, erweiterbar auf acht. Ein mobiler Kamerakran ermöglicht mehr für Flexibilität bei der Produktion. Die gesamte Technik ist auf das High Definition-Fernsehformat vorbereitet, so der Sender. [sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert