Radio Bremen soll Anfang Februar über DAB Plus starten

4
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Auch Radio Bremen plant nun offenbar die Verbreitung seiner regionalen Radioprogramme über den neuen Digitalradio-Standard DAB Plus. Der Startschuss soll Anfang Februar 2013 fallen. Gleichzeitig soll auch ein WDR-Programm in Bremen pn Air gehen.

In den Bundesländern sind die regionalen öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten die Vorreiter bei der Etablierung des neuen Digitalradio-Standards DAB Plus. Bislang ließ nur Radio Bremen auf einen Start im Digitalradio warten, daher mussten sich die Bremer in dieser Hinsicht mit dem Empfang einiger NDR-Programme aus dem benachbarten Niedersachsen zufrieden geben. Doch wie das Internet-Portal „DX Aktuell“ in dieser Woche berichtete, soll jetzt endlich ein Zeitplan für den Sendestart von Radio Bremen über DAB Plus feststehen.

Demnach habe das Magazin aus der Digitalradio-Koordination der ARD erfahren, dass die Hörfunkprogramme der Bremer Sendeanstalt Anfang Februar 2013 über DAB Plus auf Sendung gehen sollen. Zusätzlich zu den regionalen Programmen soll dabei auch das digitale WDR-Kinderradio Kiraka über den gleichen Multiplex ausgestrahlt werden. Diese Information geht mit Berichten aus dem Juli 2012 konform, als der Westdeutsche Rundfunk angekündigt hatte, die Reichweite von Kiraka auf Bremen und das Saarland auszuweiten (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Radio Bremen soll Anfang Februar über DAB Plus starten Sehr schön in welcher qualität ist Radiobremen Eins dann zuempfangen frankkl
  2. AW: Radio Bremen soll Anfang Februar über DAB Plus starten Bleibt zu hoffen, das RadioBremen auch in ordentlicher Bitrate 96kBit oder mehr seine Einzelprogramme überträgt. Der WDR bringts ja sogar auf 128kbit, auch bei DAB+!!!
  3. AW: Radio Bremen soll Anfang Februar über DAB Plus starten Hallo Sven! Vielen Dank für den Hinweis mit dem Testbetrieb. Findet der täglich statt? Werde nachher um 10 Uhr mal einen Suchlauf machen. 128kbit/s wären ja der Hammer! Was den NDR angeht, habe ich mal eine Anfrage gestartet, ob die viel zu geringe Sendeleitung (1 KW) vom Standort Steinkimmen noch erhöht wird. Selbst hier in Stuhr kann ich die NDR-Programme nur mit Mühe empfangen. UKW mit seinen 100KW macht volles Signal auf dem kleinen DAB-Radio. Grüße - Gunnar
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum