RBB-Magazin „Himmel und Erde“ ab Samstag unter neuem Namen

1
381
© rbb
© rbb
Anzeige

Das Religions und Gesellschafts-Magazin ist seit 1991 als „Himmel und Erde“ zu sehen gewesen. Nun wird der etwas angestaubte Titel der Sendung durch einen weniger esoterisch anmutenden Namen ersetzt.

Mit dem neuen Titel „Unser Leben“ startet das ehemalige Magazin „Himmel und Erde“ am 4. Januar im RBB Fernsehen ins neue Jahr 2020. Dann begrüßt Arndt Breitfeld („Abendschau“, „RBB24“) jeden ersten Samstag im Monat um 17.25 Uhr die Zuschauer zu einem Thema aus Religion und Gesellschaft. Für Breitfeld ist die Sendung am 4. Januar die vierte Moderation des Magazins und die Premiere unter dem neuen Titel „Unser Leben“.

„Unser Leben“ ist neben dem Magazin auch der Titel für regelmäßige Reportagen, die ebenfalls samstags um 17.25 Uhr im RBB laufen. Hier erzählen Menschen aus ihrem Leben, von ihren Werten und ihrem Glauben.

Seit dem 6. März 2004 gab es insgesamt 189 Ausgaben von „Himmel und Erde“. Und auch schon im RBB-Vorgängerprogramm ORB hatte das Magazin seinen festen Sendeplatz.

Bildquelle:

  • rbb-Logo: © rbb

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum