Rechnung geht nicht auf: TV Spielfilm stellt Gratispaket ein

27
16
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Ab Anfang Oktober wird der Streaming-Dienst sein zuvor kostenlos abrufbares „Basic“-Paket nicht mehr anbieten.

Nur noch bis zum 1. Oktober können Nutzer sich am Kostenlos-Angebot von TV Spielfilm live erfreuen – dann ist vorerst Schluss.

Damit reagiere man auf das bisherige Nutzungsverhalten der Zuschauer, heißt es von Seiten des Streaming-Anbieters. Man wolle sich mehr auf die „Premium“-User konzentrieren. So soll die Programmaufstellung im Herbst umgekrempelt werden:

Das bisherige „Premium“-Paket soll fortan als „Live TV Paket“ für 9,99 Euro buchbar sein und zusätzliche HD-Sender ohne Aufpreis enthalten. Von 80 empfangbaren Sendern werden dann mehr als 60 in HD-Qualität verfügbar sein. Weitere Sender seien laut TV Spielfilm bereits geplant.

Seit 2015 betreibt TV Spielfilm seine Plattform über Computer sowie auch verfügbar via Apple TV, Amazon Fire TV, Anroid TV und Google Chromecast. Lineare Fernsehangebote sind im Rahmen des Angebots auch speicherbar – bis zu 50 Stunden kann jeder Nutzer zwischenspeichern. [rs]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. meinen die es wird besser, wenn man das teuer verkauft? Kann ich nicht nachvollziehen, da stehen alle anderen Konkurrenten schlagartig besser da.
  2. Irgendwie glaubt heute jeder streamen zu müssen, echt überbewertet! Streamen für lineares TV brauchen doch echt wenige, die große Masse hat ja doch die klassischen Empfangswege S/C/T Das haben sicher über 90% der Personen zur Verfügung.
  3. Stimmt und das ist denen hoch anzurechnen, das die deren Dünnschiss TV reglementieren. So als Qualitätsmindestandard Sicherung in der TV Landschaft. Hier genau auch: Gericht: Hotels dürfen RTL nicht ohne Zustimmung zeigen
  4. Was soll denn RTL damit zu tun haben? Die haben doch gar keine Sender im Free-Paket verfügbar. Ich denke vielmehr, dass TV Spielfilm hofft, dass nun einige auf das Pay-Paket wechseln, da das Free-Paket sicher kein großer Gewinnbringer ist.
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!