Rekordstrafe für illegale Sky-Übertragungen

6
48
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Für die illegale Nutzung von Sky müssen britische Pub-Chefs jetzt über 300.000 Pfund zahlen.

Ein Gericht hat insgesamt vier Personen verurteilt, nachdem sie Sky Sports ohne Erlaubnis in ihren Pubs gezeigt hatten. Das berichtet „Broadband TV News“. Die Anklage wurde demnach von der Schutzorganisation FACT erhoben. Die Rekordsumme von 327.405 Pfund wird jetzt fällig (circa 366.000 Euro).

Es handelt sich bei den Betroffenen um die britischen Pub-Besitzer vom „Prince of Wales“ in Stafford, „Beaufort Arms“ in Birmingham und „Pheasant Inn“ in Wolverhampton. Jonathan Hunt wurde dabei wegen 19 Delikten verurteilt, genau wie Robert Stevens und Mark Jones. Carol Keenan bekannte sich schuldig, sieben Delikte begangen zu haben. Dabei geht es um vorsätzliche Fernsehübertragungen, die im Wissen geschehen sind, die Zahlung der Gebühren dabei zu vermeiden.
 
Stephen Gerrard, Strafverfolgungs-Manager bei FACT, sagte „Broadband TV News“ gegenüber: „Die Lizenznehmer und das Unternehmen, die in diesem Fall involviert waren, weigerten sich ständig, mit uns in Kontakt zu treten und ignorierten zahlreiche Warnungen und Ratschläge, die ihnen geschickt wurden. Dies zeigt deutlich ihre bewusste Entscheidung, über einen längeren Zeitraum hinweg. Uns blieb nichts anderes übrig, als diese Personen strafrechtlich zu verfolgen, und wir werden weiterhin Bar-Besitzer verfolgen, die in ihren Räumlichkeiten betrügerische Sky-Programme zeigen.“

[PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. Bild über Beitrag (und Überschrift wohl so "gehalten" das man es auch liest ?) zeigt Sky-Deutschland ... Tatsache: Sky England ? FACT und Tatsachen => Illegal TV broadcasting & streaming | FACT Und dort stehen nur Sachen von Januar/Februar 2018 akt. online.
  2. Jetzt ist man von den britischen Gasthausbesitzern ziemlich angepubt. Warum nicht gleich die Todesstrafe oder zumindest lebenslänglich ? Schließlich hat man doch eine kommerzielle Firma schlimm betrogen. Und das ist schlimmer als jedes Verbrechen gegen die körperliche Unversehrtheit.
  3. Pub Company Directors & Licensees Ordered to Pay a Record £327,405 for Illegal Sky Use | FACT Der ist von heute und kommt, wenn man oben News anklickt.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum