Roland Koch wird Aufsichtsrat bei Vodafone

9
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hessens früheren Ministerpräsidenten Roland Koch zieht es in die Telekommunikationsbranche. Er wird Aufsichtsrat bei Vodafone Deutschland.

Vodafone besetzt nach der Übernahme von Kabel Deutschland seinen Aufsichtsrat neu. In diesem Zuge rückt auch der frühere hessische Ministerpräsident Roland Koch in das Aufsichtsgremium des Telekommunikations- und Kabelnetzbetreibers. Koch war von 1999 bis 2010 Ministerpräsident in Hessen.

Zuletzt war der Hesse von 2011 bis 2014 als Vorstandsvorsitzender des Baukonzerns Bilfinger tätig gewesen. Vor seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen war es zu Unstimmigkeiten mit dem Aufsichtsrat von Bilfinger gekommen. Dabei hatte dieser Koch eine Mitverantwortung für den Gewinneinbruch beim Beuunternehmen vorgeworfen. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Roland Koch wird Aufsichtsrat bei Vodafone Er wird Aufsichtsrat ? Oder er wird in den Aufsichtsrat berufen ? Das erste ist irgendwie Käse oder ?
  2. AW: Roland Koch wird Aufsichtsrat bei Vodafone Schön das der Affe jetzt bei Vodafone ist. Mit seinen Baukonzern Bilfinger hatte der Vogel wohl kein Erfolg. Aber es ist ein weiterer Grund kein Kunde bei Vodafone / KDG werden zu wollen.
  3. AW: Roland Koch wird Aufsichtsrat bei Vodafone Na, passt doch. Mal ganz vorsichtig ausgedrückt: Eine "grenzwertige" Firma mit einem "grenzwertigen" Aufsichtsrat.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum