RTL darf weitere fünf Jahre senden

0
9
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Programm des Kölner Privatsenders RTL bleibt den Fernsehzuschauern für weitere fünf Jahre erhalten. Denn die Rundfunkzulassung des Senders wurde nun bis Juli 2018 verlängert.

RTL-Zuschauer werden auch weiterhin auf ihre Kosten kommen – zumindest bis 2018. Denn wie die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) am Dienstag bekannt gab, hat die deutsche Medienaufsicht wie zu erwarten positiv über den Antrag der RTL Television GmbH entschieden und die Sendelizenz des Programms um fünf Jahre verlängert.

Die Verlängerung gilt ab dem 1. Juli 2013 und ist demzufolge bis Anfang Juli 2018 gültig. Die Rundfunkzulassung steht aber noch unter dem Vorbehalt der medienkonzentrationsrechtlichen Prüfung durch die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK). Erst nach deren Zustimmung tritt die neue Lizenz vorbehaltlos in Kraft. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert