RTL definiert neue Zielgruppe für TV-Werbung: 20 bis 59 Jahre

27
12
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der RTL-Werbevermarkter IP Deutschland bereitet die Einführung einer neuen „Währung“ für TV-Werbung vor. Neben der etablierten Zielgruppe 14 bis 49 Jahren weist das Unternehmen ab Dezember auch die Reichweiten für 20- bis 59-Jährige aus.

Das bestätigte IP-Deutschland-Marketingchef Florian Ruckert gegenüber dem Branchenblatt „Horizont“. Voraussichtlich ab 13. Dezember sollen Werbekunden Marktanteile, Reichweiten und Tausender-Kontakt-Preise in der neuen Altersgruppe ausgewiesen bekommen. An den von anderen Sendern verwendeten Werten für Zuschauer ab 3 Jahre und 14 bis 49 Jahre hält IP Deutschland zunächst parallel fest.

„Wir wollen ein Stück mehr Transparenz in den Markt bringen“, begründete Ruckert den Schritt, den IP-Deutschland-Chef Martin Krapf bereits im Sommer 2010 angedeutet hatte. Bei den Agenturen war der Plan zunächst auf wenig Begeisterung gestoßen. Die Branche rechnet mit versteckten Preiserhöhungen durch die Umstellung der Referenzzielgruppe. Diesem Vorwurf trat Ruckert gegenüber „Horizont“ entgegen. [ar]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL definiert neue Zielgruppe für TV-Werbung: 20 bis 59 Jahre Na guck an, bei den 14-20 jährigen ist wohl nicht so viel Kohle abzugreifen wie bei den 49-59 jährigen? Das hat aber verdammt lange gebraucht bis die Weisheit bei RTL angekommen ist.
  2. AW: RTL definiert neue Zielgruppe für TV-Werbung: 20 bis 59 Jahre Der Grund ist wohl ein anderer. Die geburtenstarken Jahrgänge, die die letzten Jahrzehnte mit RTL und Co. aufgewachsen sind, überschreiten jetzt die 50. Würden die aus der Statistik herausfallen, hätten die ja kaum mehr eine Zielgruppe. Juergen
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum