RTL-Gruppe soll zu Bietern für Dogan Yayin zählen

0
14
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Neben den US-Konzernen News Corp und Time Warner soll auch die luxemburgische RTL-Gruppe zu den Bietern für den türkischen Medienkonzern Dogan Yayin zählen. Die Unternehmen sollen bereits Gebote eingereicht haben.

Anzeige

Der Medienkonzern Dogan habe erste Gebote für eine Beteiligung erhalten, berichtete die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch unter Berufung auf Insider. Demnach hat unter anderem die zum Berstelsmann-Konzern gehörende Mediengruppe RTL ein Angebot eingereicht. Als weitere Bieter werden neben News Corp, die sich bereits aus den Verhandlungen zurückgezogen haben sollen, und Time Warner zudem Axel Springer und Vivendi gehandelt.

Die Aktien des türkischen Medienkonzerns Dogan waren zuvor bereits zehnProzent in die Höhe geschnellt, als Berichte über einen Verkauf derMedientöchter laut wurden. Die Sparten sollen zusammen zwei MilliardenUS-Dollar wert sein. Die Gruppe, an deren Fernsehtochter Dogan TV unteranderem auch Axel Springer beteiligt ist, streitet mit der türkischenRegierung um Steuern, wobei Milliardenstrafen drohen. Dogan beherrschtdie Hälfte des privaten türkischen Medienmarktes und gibt unter anderemdas Massenblatt „Hürriyet“ heraus. Springer wollte seinen Anteil an DoganYayin 2009 auf 29 Prozent ausbauen, wurde vom Unternehmen jedochabgelehnt. [cg]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum