RTL2 darf weitere fünf Jahre senden

19
21
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Programm des Privatsenders RTL2 bleibt den Fernsehzuschauern für weitere fünf Jahre erhalten. Die Rundfunkzulassung des Senders wurde nun bis 2018 verlängert.

RTL2-Zuschauer werden auch weiterhin auf ihre Kosten kommen – zumindest bis 2018. Denn wie die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) am Dienstag bekannt gab, hat die deutsche Medienaufsicht, wie zu erwarten war, positiv über den Antrag der RTL 2 Fernsehen GmbH & Co. KG entschieden und die Sendelizenz des Vollprogramms um fünf Jahre verlängert.

Da die aktuelle Lizenz des Senders noch bis zum 5. März 2013 befristet ist, gilt die Verlängerung demzufolge bis März 2018. Die Zulassung wurde dabei unter der  Voraussetzung erteilt, dass die bisherigen Informations- undNachrichtenanteile in ihrem Gesamtumfang für die Lizenzdauer mindestenserhalten bleiben. Die Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) hatte bereits in der vergangenen Woche bekundet, dass sie keine Bedenken gegenüber RTL2 habe. Damit tritt die neue Lizenz vorbehaltlos in Kraft. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL2 darf weitere fünf Jahre senden Sie sind nicht so asozial wie die große Schwester aber das ist es dann auch schon mit RTL 2
  2. AW: RTL2 darf weitere fünf Jahre senden Hätte es geheissen „RTL2 verliert Sendelizenz“ hätte ich eine Flasche Sekt geöffnet. Jetzt bleibt sie halt zu :-)
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum