RTL2 You trennt sich von Joiz-Sendung

2
29
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nächster Rückschlag für Joiz: Nachdem der Sender in der Schweiz eingestellt werden musste und ein neuer Investor bei dem deutschen Ableger einen Umbruch plant, trennt sich nun RTL2 You von einer Sendung des Jugendkanals. Ein Zusammenhang bestehe dabei jedoch laut RTL2 nicht.

Anzeige

Viele Veränderungen stehen im Moment bei Joiz ins Haus. Zunächst musste der Sender in der Schweiz wegen zu hoher Verluste den Betrieb einstellen, die Zukunft des Deutschland-Ablegers ist trotz des Einstiegs eines neuen Investors unklar, da dieser einen Umbruch einleiten will, der auch das Ende der Marke einschließen könnte. Nun der nächste Rückschlag: RTL2 You, ein auf eine sehr junge Zielgruppe ausgerichteter Kanal von RTL2, trennt sich von dem von Joiz gelieferten Magazin „Hype“, wie „Quotenmeter.de“ am Freitag berichtete.

Dabei hätten die Ereignisse rund um Joiz nichts mit der Entscheidung zu tun, so ein Sprecher von RTL2 gegenüber dem Portal: „Unabhängig von den aktuellen Entwicklungen bei Joiz haben wir uns nach eingehender Prüfung dafür entschieden, ‚Hype‘ nicht fortzusetzen, da wir auf andere Programme setzen.“ Bis Ende September soll das Format noch bei RTL2 You ausgestrahlt werden.
 
Bei „Hype“ handelt es sich um ein tägliches News-Format, das sich auf Internet-Boulevard-Themen stützt und sich bereits an ein junges Publikum richtet. Damit gehört die Sendung aber in die Kategorie „Teenager-Programm“, das der neue Besitzer Uwe Fabich nicht fortführen möchte. Dem Investor schwebt eine Art Musiksender vor. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum