Saban will ProSiebenSat.1 bis Jahresende verkaufen

0
13
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Fernsehkonzern ProSiebenSat.1 Media AG soll bis Jahresende den Besitzer wechseln.

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtete vorab, der Eignerkreis um US-Milliardär Haim Saban verhandle mit Finanzinvestoren.

Darunter sei auch der bisherige Saban-Partner Blackstone. Ein Vertragsabschluss solle bis Jahresende erzielt werden. Der Kaufpreis liege bei 2,7 Milliarden Euro. Die Axel Springer AG hatte 2005 noch 2,5 Milliarden geboten, war aber am Widerstand der Kartellbehörden gescheitert. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert