Sammer nicht mehr Eurosport-Experte

17
27
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Matthias Sammer legt seine Tätigkeit als Bundesliga-Experte für Eurosport nieder, hält dem Sender aber in beratender Funktion die Treue.

Nach zwei Jahren Pionierarbeit bei den Bundesliga-Übertragungen von Eurosport widmet sich Sammer ab der nächsten Saison wieder nur seiner Tätigkeit als Fußball-Funktionär bei Borussia Dortmund und seinem Familienleben. Als Berater – ähnlich wie beim BVB – steht er dem Sender weiter zur Verfügung.

„Diese Entscheidung ist mir alles andere als leicht gefallen. Wir alle haben als Team sehr viel Zeit und Herzblut in unsere Arbeit gesteckt und ich denke, dass wir damit auch recht erfolgreich waren. Ich danke Eurosport und den Verantwortlichen für eine großartige Zeit und für das Verständnis für meine Entscheidung“, so Sammer zu seinem Ausstieg.

Susanne Aigner-Drews, Geschäftsführerin Discovery Deutschland: „Wir bedauern das Ausscheiden von Matthias Sammer als Experte und respektieren seine persönlichen Gründe. Matthias Sammer hat unserer Bundesliga-Berichterstattung von Anfang an ein Gesicht gegeben und selbst eine neue Paraderolle gefunden. Wir können mit Stolz behaupten, dass wir mit unserem Konzept und mit Matthias als Experten in der Fußballanalyse eine neue Benchmark gesetzt haben.“

Wer an die Stelle von Sammer als Experte treten wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. [bey]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. Im Artikel steht: "widmet sich Sammer ab der nächsten Saison wieder nur seiner Tätigkeit als Fußball-Funktionär bei Borussia Dortmund"
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum