Samsung steigert Gewinn – aber nicht über das TV-Geschäft

9
287
Samsung Digital City; © Samsung
© Samsung
Anzeige

Dank der anhaltend starken Nachfrage nach Chips für Rechenzentren hat der Elektronikriese Samsung im zweiten Quartal 2022 deutlich mehr verdient als ein Jahr zuvor.

Anzeige

Der Überschuss legte um 15 Prozent auf 11,1 Billionen Won (etwa 8,34 Milliarden Euro) zu, wie der südkoreanische Konzern am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz kletterte demnach um 21 Prozent auf 77,2 Billionen Won (58 Milliarden Euro). Der Marktführer bei Speicherchips, Smartphones und Fernsehern erwartet auch für die zweite Jahreshälfte einen starken Bedarf an Kapazitäten in Datenzentren.

Dagegen rechnet der Konzern mit einer weiter nachlassenden Chip-Nachfrage von Smartphone- und PC-Herstellern.

Bildquelle:

  • Samsung-DigitalCity: © Samsung
Anzeige

9 Kommentare im Forum

  1. Die TVs sind ja auch nicht mehr das, was sie mal waren bzw. was man von Samsung an Qualität erwarten sollte. Ist bei den Smartphones genauso.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum