Samsung und Sony teilen Patente

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Seoul/Tokio – Die asiatischen Unterhaltungselektronik-Riesen Samsung und Sony wollen sich in Zukunft eine Reihe von Patenten im Bereich Elektroniktechnologien teilen.

Anzeige

Eine entsprechende gegenseitige Vereinbarung sei bereits unterschrieben, teilten beide Konzerne heute, Dienstag, mit. Laut Wall Street Journal umfasst die Vereinbarung 11.000 Patente von Samsung und 13.000 Patente von Sony.
 
Die Vereinbarung, die für ein schnelleres Wachstum der beiden Konzerne durch effizientere Produktentwicklung sorgen soll, betreffe vor allem die für die Produktentwicklung Grund legenden Technologien, heißt es in der Aussendung. Von dem Abkommen ausgeschlossen sind dagegen Patente, die die Einzigartigkeit jedes Unternehmens und den gesunden Wettbewerb auf dem Markt fördern, wie Sonys Playstation-Architektur und Samsungs Netzwerktechnologien.
 
Die Vereinbarung betrifft außerdem nicht die TFT-LCD- und OLED-Patente. In diesem Bereich sind Sony und Samsung bereits seit Juli dieses Jahres gemeinsam aktiv. Die beiden Konzerne haben ein Joint Venture zur Herstellung von Flachbildschirm-TVs ins Leben gerufen, um dem Rivalen Sharp die Stirn bieten zu können. (pte)[fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert