Samsung verschiebt Einführung von Blu-Ray-Player

0
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das erste Blu-Ray-Abspielgerät lässt auf sich warten: Der südkoreanische Hersteller Samsung muss die Einführung seines ersten Blu-Ray-Players um rund einen Monat verschieben.

Das Gerät soll nun am 25. Juni 2006 auf dem US-Markt erscheinen und 999 US-Dollar kosten.

Samsung begründet die Verzögerung mit noch ausstehenden Tests. Da Sony erst im Juli und Panasonicim September einen Blu-Ray-Player einführen wollen, wird Samsung aller Voraussicht nach trotzdem das erste Unternehmen sein, das ein solches Gerät auf den Markt bringt.
 
Damit gewinnt das Konkurrenzformat HD-DVD weiter an Vorsprung. Toshiba hatte in der vergangenen Woche sein erstes HD-DVD-Abspielgerät in Japan auf den Markt gebracht. (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)[sch]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert