Sat.1 bringt neue Erfindershow

0
143
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Hobbytüftler, Gründer und Freidenker haben bei Sat.1 demnächst die Chance, ihre Ideen in die Welt hinaus zu tragen. Der TV-Sender versucht es mit „Wie genial ist das denn?“ noch einmal mit einer Erfinder-Show.

Anzeige

Nachdem die „Höhle der Löwen“ bei Vox für Erfolg sorgte und die ProSieben-Show „Das Ding des Jahres“ hingegen schleppend verlief und dem Aus für die Maschmeyer-Show „startup“, versucht Sat.1 weiter auf der Gründerwelle mit zu surfen. „Wie genial ist das denn?“ wird das neue Format im Programm des Senders.

„Wie genial ist das denn?“ soll täglich laufen und immer freitags einen Sieger küren. Das Online-Portal „startups.de“ berichtet, dass Sat.1 gerade Kandidaten für die neue Show sucht. Das Erfinder-Format erinnert an „My Genius Country“ aus Frankreich. Doch was unterscheidet das Sat.1-Programm von all den anderen Gründer-Shows?

„Diese Sendung ist der erste tägliche Erfinderkampf im Vorabendprogramm des deutschen Fernsehens. Jeder Erfinder oder Start-Upper kann hier sein Produkt präsentieren, deutschlandweit bekannt machen und schließlich ein aussagekräftiges Fachurteil erhalten“, zitiert das Portal Sat.1.

Von Montag bis Donnerstag werden jeweils drei Gründer, Gründer oder Erfinder ihre Idee vorstellen, bevor ein Tagessieger auserkoren wird. Im Wochenfinale, treffen diese dann die auf eine Jury. Das Preisgeld, das es zu gewinnen gibt, soll dem Bericht zufolge 3.000 Euro betragen. [PMa]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum