Schweiz: Ausgaben für Medien steigen

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Schweizer Privathaushalte investierten 2006 mehr Geld in Medien als im Jahr zuvor. So stiegen die Ausgaben für Medieninhalte, -zugänge und -träger um zwei Prozent auf rund 10,4 Milliarden Franken (6,28 Milliarden Euro).

Laut einer Medienbudget-Studie des Verbands der Schweizer Presse gab damit jeder Schweizer Privathaushalt durchschnittlich 3 137 Franken (1 895 Euro) aus, 2005 waren es noch 3 101 Franken (1 873 Euro). Ein weiteres Ergebnis der Studie: Bei Medieninhalten und -zugängen wächst der Markt, bei der Hardware ist er trotz sinkender Preise rückläufig.

Der größte Teil der Medienausgaben wurde mit 30 Prozent für Investitionen in Computer, Internetzugänge und Datendienste wie Downloads, Handy-Datenservices und Mehrwertdienste verwendet. Ins Fernsehen wurden 24,3 Prozent investiert, 17,1 Prozent in die Presse, 14,8 Prozent in die Unterhaltungselektronik, 6,6 Prozent in Bücher, 4,4 Prozent in das Radio und 2,4 Prozent in das Kino. Fernsehen und Kino profitierten dabei besonders vom Wachstum.
 
Für PCs gaben Schweizer Haushalte 17,2 Prozent weniger aus, für Desktop-Geräte sogar 30 Prozent weniger. Sie investierten laut der Studie ihr Geld lieber in Flachbildfernseher. Spekuliert wird, dass die Ausgaben jedoch wegen des neuen Betriebssystems Vista nur verschoben wurden.
 
Der Umsatz von Internetdownloads erhöhte sich um 24 Prozent, der von mobilen Downloads um 38 Prozent. Bei Contentlieferanten stehen bezahlte Inhalte bei 19,3 Prozent. Hier wurden über eine Milliarde Franken (zirka 604 Millionen Euro) ausgegeben. Die Presse produziert mit 30,6 Prozent des gesamten Content-Budgets weiterhin die meisten Inhalte. Darauf folgt das Fernsehen mit 13,6 Prozent. Etwa 360 Millionen Franken (217 Millionen Euro) wurden für DVDs gezahlt. Der Computer- und Videospielemarkt wuchs um 14,4 Prozent auf 310 Millionen Franken (187 Millionen Euro). [lf]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum