Schweiz: Cablecom startet neue Angebote

0
5
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Zürich – Der schweizer Kabelnetzbetreiber Cablecom will mit Mobiltelefonie unddigitalen Videorecordern seine Marktposition weiter ausbauen.

Nach der Einführung eines Mobilfunkangebots ist Cablecom das erste Unternehmen der Schweiz, das Fernsehen, Breitband-Internet, Festnetz- und Mobiltelefonie aus einer Hand anbietet.

Am Dienstag hat das Unternehmen den „digital tv recorder“ präsentiert, der es TV-Kunden erlaubt, TV-Programme digital auf Festplatte aufzuzeichnen. Weiter hat Cablecom die Pläne für die Mobiltelefonie vorgestellt, darunter auch mobiles Voice-over-IP (VoIP) für „digital phone“. Mobilabonnemente werden voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.
 
Das ehemals analoge TV-Angebot wird bei der Cablecom landesweit fast vollständig auch digital ausgestrahlt. Mit der bevorstehenden Übermittlung von HDTV-Signalen über das Cablecom Netzwerk will Cablecom ihren Kunden Inhalte ins Haus liefern, mit denen sich das Potenzial der digitalen Technologie voll ausschöpfen lässt. [fp]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert